Beitragsarchiv

„Bleiben Sie kritisch“

Am 29. März organisierten wir gemeinsam mit der Donau-Universität Krems die Waldviertler Vorlesung „Gesundheitsmythen aufgedeckt – Der Weg zu seriösen Informationen im Netz“, die von

Weiterlesen »

Lainsitztal.TV startet!

Im Rahmen der TV-Projekte „Thayatal.TV“ und „StadtLand.TV“ konnten in den letzten drei Jahren fast 35 regionale Kurzreportagen produziert werden. Ab Mai 2021 werden wir zehn

Weiterlesen »

Enormer Kompetenzgewinn

Im Rahmen der Waldviertler Vorlesungen organisierten wir am Mittwoch, den 31. März gemeinsam mit der IMC Fachhochschule Krems den Onlinevortrag „Mobiles Arbeiten & Digitalisierung“, der

Weiterlesen »

Keine verlorene Generation

Unter dem Titel „Jugend in der Corona-Krise – Eine Generation vor großen Herausforderungen“ fand die erste Podiumsdiskussion im Rahmen des Begleitprogrammes der diesjährigen Sommergespräche statt.

Weiterlesen »

Qualifizierung im Waldviertel

„Ein Podcast vom Wald4tel fürs Wald4tel“ Als Bildung-Arbeitskreisleiter im Regionalverband, war unser Vorstandsvorsitzender Ernst Wurz vor kurzem beim Podcast „hinein.gehört.Waldviertel“ zu Gast und durfte über

Weiterlesen »

„365 – Über Medien Reden“

Unsere Geschäftsführerin Simone Brodesser sprach vor kurzem beim Podcast „365 – Über Medien Reden“ mit Golli Marboe über Bildung und die Organisation von Kulturveranstaltungen am

Weiterlesen »

Der geforderte Mensch

Zeit, neue Wege zu gehen Nach den Belastungen, Einschränkungen und aus den Erfahrungen des vergangenen Jahres möchten wir mit unseren Veranstaltung 2021 Perspektiven für eine

Weiterlesen »

Erfolgreiches Auftaktevent

Am 10. Februar fand unsere erste Veranstaltung im Jahr 2021 statt. Unter dem Titel „(COVID-19)-Impfstoff – Medizin gegen die Pandemie“ wurden verschiedene Impfstoffkonzepte vorgestellt, sowie

Weiterlesen »

AKADEMIE-Highlights 2020

Kurz und prägnant – Die Highlights des Veranstaltungsjahres 2020 der WALDVIERTEL AKADEMIE erscheinen nun wöchentlich in Form von Kurzvideos. Mit diesen Onlinebeiträgen stellen wir interessante

Weiterlesen »

Nutzen Sie die Zeit!

Aufgrund des zweiten Lockdowns müssen wir leider unser Kultur- und Bürgerbüro bis auf Weiteres schließen. Sie erreichen uns jedoch wie gewohnt telefonisch (02842/537 37) oder

Weiterlesen »
X
X