Buchpräsentation geglückt

In Kooperation mit der Edition Winkler-Hermaden und der Raiffeisenbank Waidhofen/Thaya veranstaltete die WALDVIERTEL AKADEMIE am 30. September eine Präsentation des Buches „Verschwundenes Waldviertel“ und freute sich über 50 Besucher/innen.

„Mit unserem Buch wollen wir nicht den ‚guten alten Zeiten‘ nachtrauern, sondern den Blick in eine frühere Realität werfen“, so Christoph Mayer, ehemaliger Geschäftsführer der WALDVIERTEL AKADEMIE, der gemeinsam mit Reinhard Linke, dem Programmkurator der Kultur- und Bildungsinstitution, im Saal der Raiffeisenbank Waidhofen/Thaya zu Gast war. Die beiden Autoren sprachen über den Strukturwandel sowie die Entwicklung der Region und zeigten dabei eine kleine Auswahl der 171 Fotografien von Janos Kalmar, die ihr Werk zieren. Das Interesse an dem Bildband ist groß, was sich in der Produktion der bereits 3.Auflage widerspiegelt.

Über die gut besuchte Buchpräsentation „Verschwundenes Waldviertel“, die gemäß Corona-Sicherheitsauflagen mit Abstand bei den zugewiesenen Sitzplätzen und mit Mund-Nasen-Schutz über die Bühne ging, zeigte sich Ernst Wurz, Vorsitzender der WALDVIERTEL AKADEMIE erfreut und dankte den Buchautoren Christoph Mayer und Reinhard Linke sowie dem Fotografen Janos Kalmar für den gelungenen Bildband, der einen wertvollen Beitrag zur regionalen Kulturgeschichte des Waldviertels darstellt.

Beitrag teilen via...

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommende Veranstaltungen

Werden Sie Mitglied!

Bild

Unser Newsletter

X
X