Der geforderte Mensch

Zeit, neue Wege zu gehen

Nach den Belastungen, Einschränkungen und aus den Erfahrungen des vergangenen Jahres möchten wir mit unseren Veranstaltung 2021 Perspektiven für eine geänderte Zukunft mit neuer Normalität ins Gespräch bringen. Das diesjährige Jahresthema der WALDVIERTEL AKADEMIE lautet Der geforderte Mensch – Zeit, neue Wege zu gehen

Die Folgen des Virus sind in allen Bereichen des Lebens zu spüren. Und wenngleich in der Bekämpfung der Pandemie wesentliche Schritte gesetzt wurden, wird uns diese Krankheit noch länger intensiv beschäftigen. Die COVID-19-Pandemie hat weitreichende Auswirkungen. Veränderungen, die sich auf unser Umfeld, unsere Mitmenschen und, vor allem, auf uns selbst auswirken. Die derzeitige Situation beeinflusst das gesellschaftliche Leben. Jeder Mensch war und ist gefordert mit den Einschränkungen und geänderten Rahmenbedingungen umzugehen. Wichtige Fragen beschäftigen die Menschen: Wie sieht die Zukunft der Arbeitswelt aus? Ist Distance-Learning eine Alternative? Wie lebt man, wenn es im Ort keine Feuerwehrfeste und Fußballspiele mehr gibt, und man Angehörige nur mit negativem Testergebnis besuchen darf? Wie sieht die Normalität im Jahr 2021 aus?

In einer von Unsicherheit geprägten Zeit brauchen wir Experten, Wissenschaftler und Forscher, die sich den vielen Fragen stellen und bereit sind, neue Wege zu gehen. Das Team der WALDVIERTEL AKADEMIE lädt die Bürger der Zivilgesellschaft herzlich zum Diskurs ein!

 

Beitrag teilen via...

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommende Veranstaltungen

Werden Sie Mitglied!

Bild

Unser Newsletter

X
X