März, 2021

25Mar18:30Virtuelles EventJugend in der Corona-KriseEine Generation vor großen HerausforderungenArt der Veranstaltung:Podiumsdiskussion

Veranstaltungsinformationen

 

Unser Alltag ist derzeit von vielschichtigen Einschränkungen geprägt. Dieser Ausnahmezustand stellt auch Jugendliche vor große Herausforderungen. Wichtige Entscheidungen müssen verschoben werden, Zwischenlösungen gesucht. Das Gefühl machtlos zu sein und nicht eingreifen zu können, zehrt am Selbstbewusstsein vieler Jugendlicher.

Nicht nur die (schulische) Ausbildung leidet unter diesen Umständen, auch der unverzichtbare soziale und persönliche Austausch junger Menschen wird auf ein Minimum reduziert. Wie wirkt sich das auf Freundschaften aus? Sind sie stark genug, um diese Probe zu bestehen? Viele Dinge, die zum jugendlichen Leben dazugehören – Partys, Konzerte, gemeinsame Unternehmungen… – sind derzeit untersagt.

Welche langfristigen Folgen werden diese Entwicklungen auf die „Generation Corona“ haben? Welche Rolle spielen digitale Kommunikationsformen in zwischenmenschlichen Beziehungen? Ist Distance-Learning eine gute Alternative oder erweist sich die digitale Affinität der Jugend als belastend für die eigene Psyche? Wir stehen vor einer großen Frage: Wie meistert die heutige Jugend diese Krisenzeit?

 

Podiumsdiskussion:

  • Prof. Mag. Bernhard Heinzlmaier, Meinungs- und Jugendforscher, Vorsitzender des Instituts für Jugendkulturforschung (Arbeitsschwerpunkte u.a. Jugendpolitik, Freizeitforschung)
  • Dr. Janosch Schobin, Soziologe (Universität Kassel, Forschungsschwerpunkte u.a. Soziologie der Freundschaft und der persönlichen Beziehung, Soziologie sozialer Isolation)

regionale Jugendvertreter: Norbert Allram (Landjugend NÖ), Laura Kamhuber, Georg Schlager (BHAK Waidhofen/Thaya)

Moderation: Simone Brodesser, Geschäftsführung WALDVIERTEL AKADEMIE

 

Hier klicken, um zur virtuellen Liveveranstaltung zu gelangen!

 

In Kooperation mit der SZENE Waldviertel sowie mit freundlicher Unterstützung durch die Landjugend Niederösterreich, die Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Waidhofen an der Thaya, die Raiffeisenbank, die Stadtgemeinde Horn und das Land Niederösterreich.

Beginnzeit

(Donnerstag) 18:30

Virtuelle Event Details

X
X