Oktober, 2020

15Okt18:30Was kreucht und fleucht morgen?Erlebte Natur

Veranstaltungsinformationen

Erlebte Natur

Ragweed oder die Europäische Schwarze Witwe sind zwei unangenehme und ungebetene Gäste einer zunehmend mobilen Flora und Fauna. Mutter Natur hat die Globalisierung voll erwischt. Dazu zwingt der Klimawandel gewisse Arten zur Wanderung. Der Naturvermittler Manfred Rosenberger spricht mit Gerhard Karrer von der Universität für Bodenkultur in Wien und Thomas Hein vom WasserCluster Lunz über so genannte „invasive Arten“ und die Folgen für Mensch, Umwelt, Natur und Wirtschaft.

Vortrag und Diskussion:

  • Univ. Prof. Dr. Thomas Hein, WasserCluster Lunz
  • Univ. Prof. Dr. Gerhard Karrer, Institut für Botanik an der Universität für Bodenkultur Wien

Eintritt: EUR 9,00 (inkl. Eintritt Haus für Natur ab 17:00 Uhr)

GRATIS mit der Jahreskarte des Museum Niederösterreich


Anmeldung erforderlich
anmeldung@museumnoe.at
T +43 2742 90 80 90-998


In Kooperation mit dem Haus für Natur im Museum Niederösterreich.

Beginnzeit

(Donnerstag) 18:30

Ort

Haus für Natur im Museum Niederösterreich

Kulturbezirk 5

Schreibe einen Kommentar

X
X