März, 2021

31Mar19:00Virtuelles EventMobiles Arbeiten & DigitalisierungFortschritt durch die Corona-KriseArt der Veranstaltung:Vortrag

Veranstaltungsinformationen

 

Durch flächendeckendes mobiles und hochgradig digitalisiertes Arbeiten hat ein dreifacher Kompetenzgewinn in den Betrieben stattgefunden. Diese Waldviertler Vorlesung widmet sich insbesondere vier Fragen: Sollen Betriebe nach der Krise an den in diesem Jahr neu eingeübten Arbeitsweisen festhalten und wenn ja, in welcher Form? Welche Gewinne ziehen Betriebe daraus, und welche Schritte sind erforderlich?

Prof.(FH) Dipl.-Ing. Michael Bartz forscht seit über zehn Jahren praxisbezogen zum Thema „Mobiles Arbeiten/New World of Work“ an der IMC FH Krems und ist direkter Berater zahlreicher Vorstände, Geschäftsführungen und der Politik (z.B. Autor des Leitfadens zur Spielregelentwicklung für mobiles Arbeiten, der Teil des Corona-Homeoffice-Maßnahmenpakets der Bundesregierung ist).

 

Hier klicken um zur virtuellen Liveveranstaltung zu gelangen!

 

In Kooperation mit der IMC FH Krems, dem Wirtschaftsforum Waldviertel und der Industriellenvereinigung Niederösterreich mit freundlicher Unterstützung durch die Arbeiterkammer Niederösterreich, die Wirtschaftskammer Niederösterreich, den Steuerberater Mag. iur. Hanno Wobisch, die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien und das Land Niederösterreich.

Beginnzeit

(Mittwoch) 19:00

Virtuelle Event Details

Event hat bereits stattgefunden!

You are the moderator of this event. Access the live stream

Am Event teilnehmen

X
X