November, 2021

23Nov19:30Wer wird uns in Zukunft pflegen?Art der Veranstaltung:Vortrag

Veranstaltungsinformationen

In den kommenden neun Jahren haben wir in Österreich fast 100.000 Pflegekräfte zu wenig, um den Pflegebedarf des Landes zu decken. Steigen weitere Pflegekräfte durch die Corona Pandemie aus, sieht es in Österreich weitaus schlimmer aus. Abgelegene Regionen werden die ersten sein, welche im Jahr 2025 pflegetechnisch kollabieren werden. Wie wollen Sie versorgt werden? Wie wird Ihre Familie versorgt? Kann Technologie alles retten oder sind gerade hier die Menschen wieder gefragt?

Im Rahmen dieser Waldviertler Vorlesung zeigen wir Ihnen die Ausgangssituation der nächsten Jahre und die möglichen Lösungen, bei denen Sie für ihr persönliches Umfeld aktiv mitwirken könnten.

Vortrag von Markus Golla, BScN, MScN, Institutsleiter und Studiengangsleiter „Pflege“ an der IMC Fachhochschule Krems, Journalist und Inhaber von Pflegefachmagazinen, Pflegewissenschaftler

 


Anmeldung aufgrund der derzeitigen Situation online über den Button „ICH MÖCHTE MICH ZUR TEILNAHME ANMELDEN“ oder unter office@waldviertelakademie.at, 02842/537 37 unbedingt erforderlich!


 

In Kooperation mit der IMC Fachhochschule Krems sowie mit freundlicher Unterstützung durch Stadtgemeinde Gmünd, die Waldviertler Sparkasse Bank AG, die s-Versicherung und das Land Niederösterreich.

 

Beginnzeit

(Dienstag) 19:30

Ort

HEALTH ACROSS Gesundheitszentrum Gmünd

Bleylebenstraße 6, 3950 Gmünd

Zur Veranstaltung anmelden

Anmeldung aus Organisationsgründen erbeten.

Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie teilnehmen werden

Ich möchte mich zur Teilnahme anmelden

AbmeldungIch möchte meine Anmeldung ändern

X
X