Finanzmärkte bei Kriegsängsten und hoher Inflation – wie geht’s weiter?

Geschäftsführer der WALDVIERTEL CONSULT und der MODERATUM Financial Services GmbH Markus Miko, Vortragender Stefan Ferstl und Vorsitzender der WALDVIERTEL AKADEMIE Thomas Arthaber beim 18. Waldviertler Wissensforum im AnnoLIGNUM Blumberger in Waidhofen an der Thaya

Das 18. Waldviertler Wissensforum zum Thema „Finanzmärkte bei Kriegsängsten und hoher Inflation“ fand am 3. November im AnnoLIGNUM Blumberger in Waidhofen an der Thaya statt. Die Kooperationsveranstaltung von WALDVIERTEL CONSULT und der WALDVIERTEL AKADEMIE ging auf die Frage ein, was berechenbar bleibe in überwiegend unberechenbaren Zeiten.

Stefan Ferstl gab einen Überblick zu aktuellen Chancen und Risiken in den wesentlichen Anlageklassen. Er ist Geschäftsführer der PRIVATCONSULT Vermögensverwaltung GmbH und als Fonds- und Portfoliomanager bereits langjährig tätig. Der Referent vermittelte einen Einblick in die aktuelle Situation an den internationalen Finanzmärkten. Der Ukraine-Konflikt, stark angestiegen Inflationszahlen und wirtschaftliche Herausforderungen wie hohe Energiekosten und sinkende Konsumausgaben prägen die angespannte derzeitige Situation. Stefan Ferstl teilte überdies mit, dass eine Vermögensberatung durch einen Experten unerlässlich sei.

Markus Miko führte in gewohnter Weise durch den Abend. Im Anschluss konnten sich die Gäste bei einem Imbiss noch weiter austauschen.

Beitrag teilen via...

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommende Veranstaltungen

Werden Sie Mitglied!

Bild

Unser Newsletter

X
X