Was ist wirklich wesentlich?

Bei unserer virtuellen Podiumsdiskussion „Tick Tack – Zeit nach eigenem Geschmack“ diskutierten Franz J. Schweifer und Martin Lammerhuber am 11. Mai live auf unserem YouTube-Kanal über die Zeit.

Der Zeitforscher und Philosoph Franz J. Schweifer sprach über die derzeitige Situation und die damit verbundene Verzichtskompetenz, die verrückte Zeit – im wahrsten und übertragenen Sinne – sowie die Krise als Wendezeit. „Was ist wirklich wesentlich?“, ist die Frage, die er in den Fokus seiner Ausführungen stellte und damit sowohl am Podium als auch bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Umdenkprozess in Gang setzte.

Martin Lammerhuber, Geschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich, der privat als Zeitautor tätig ist und seit dem Jahr 2008 Zeitinterviews mit prominenten Persönlichkeiten führt, ließ das Publikum an seiner Zeitlyrik teilhaben: „Ich rufe dich jetzt an, lass mich mit mir verbinden und verweile in bester Verbindung. Stundenlang hör ich in mich hinein“, lautet ein Ausschnitt seines „Selbstzeitgesprächs“.

Unser stellvertretender Vorsitzender Thomas Arthaber, der die Veranstaltung moderierte, offenbarte gegen Ende der Podiumsdiskussion, dass er „zeitweise Gänsehaut“ hatte. „Es war eine qualitativ sehr hochwertige Stunde. Wenn man in die Veranstaltung eingetaucht ist, war es die Zeit auf jeden Fall wert!“, zieht er zufrieden Bilanz.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und ist hier zu finden. Sie fand mit freundlicher Unterstützung durch die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, die Stadtgemeinde Zwettl und das Land Niederösterreich statt.

Beitrag teilen via...

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommende Veranstaltungen

Werden Sie Mitglied!

Bild

Unser Newsletter

X
X