Zukunft gemeinsam gestalten

Im Zuge der Arbeitsgespräche unseres neuen Vorsitzenden Thomas Arthaber wurde in den letzten Wochen mit den Bürgermeistern der Bezirkshauptstädte über die (zukünftige) Zusammenarbeit gesprochen.

Waidhofens neuer Stadtchef Josef Ramharter freut sich auf die Zukunft: “Die WALDVIERTEL AKADEMIE ist seit 37 Jahren ein wichtiger Impulsgeber für unsere Region. Vor allem die Qualifizierungsprojekte leisten einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Waldviertler Unternehmen. Ich bin davon überzeugt, dass mit der Übergabe des Vorsitzes an Thomas Arthaber und Geschäftsführerin Simone Brodesser die WALDVIERTEL AKADEMIE in guten Händen ist. Mein besonderer Dank gilt dem Gründer und langjährigen Vorsitzenden Prof. Dr. Ernst Wurz “.  Neben der dreiteiligen Gesprächsreihe zum 850-jährigen Jubiläum der Stadt, ist für Oktober eine Podiumsdiskussion zum Thema „Landwirtschaft im (Klima-)Wandel“ in Waidhofen/Thaya geplant.

Das Highlight der Aktivitäten in der Stadtgemeinde Gmünd bildet das grenzüberschreitende Kommunalforum „Böhmerwald-Thaya-Forum“ im Oktober. Traditionellerweise findet auch ein Großteil der Internationalen Sommergespräche im Bezirk Gmünd sowie eine Filmvorführung direkt im Waldviertler Kino Gmünd statt. Nach den Sommergesprächen ist zudem eine Waldviertler Vorlesung im neu errichteten grenzüberschreitenden Gesundheitszentrum zum Thema Pflege geplant.

Im Rahmen der Kooperation mit der Stadtgemeinde Zwettl fand am 11. Mai eine Onlineveranstaltung zum Thema Zeit und am 21. Juni eine Podiumsdiskussion zum Thema Feste in der Waldviertler Sparkasse statt. Für den 17. September wurde eine Stadtführung fixiert. Beide Partner freuen sich über die gute Zusammenarbeit und den interessanten Austausch.

Auch die Stadtgemeinde Horn ist mit Jürgen Maier, dem ehemaligen Obmann des Regionalverbandes Waldviertel, ein wichtiger Kooperationspartner. Neben einer sehr erfolgreichen Onlineveranstaltung mit dem Titel „Jugend in der Corona-Krise – Eine Generation vor großen Herausforderungen“, die im Frühjahr stattgefunden hat und weiterhin hier abrufbar ist, sind für den Spätherbst eine Podiumsdiskussion zum Thema Angst und eine Buchpräsentation mit Wolfgang Schüssel geplant.

Beitrag teilen via...

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommende Veranstaltungen

Werden Sie Mitglied!

Bild

Unser Newsletter

X
X